Schauen sie sich Kinder an, nehmen Sie sie wahr, die, wenn sie Möglichkeiten und Freiraum bekommen, 

 

 

uns zeigen und spüren lassen, wie schön das Leben ist...in der Fülle seiner Einfachheit

 


 

ENTSPANNUNG…na klar…

                                                       ist aber mehr…

 

 

ist eine oberflächliche Ölmassage einzelner Körperareale. Je nach Bedürfnis des Babys die sanfte Schmetterlingsmassage,

 

die beruhigende indische Massage, die aktivierende schwedische Massage oder die Fußreflexmassage nährt und

 

unterstützt ihr Baby. Mit jeder Berührung, jeder Bewegung wächst des Babys Fähigkeit, sich selbst zu regulieren und zu

 

orientieren in der Welt der Schwerkraft. Mit ihrer Hilfe wird es für ihr Baby leichter, die neue Umwelt langsam

 

kennenzulernen und als die seine anzunehmen, sich wohlzufühlen. Mit jeder Berührung wächst Bindung, durch Zuwendung

 

gesehen, gehört, respektiert, beschützt, gehalten, geliebt....Bindung ist eines der elementarsten Lebensbedürfnisse,

 

gleichrangig mit der Nahrungsaufnahme.

 

Streicheleinheiten, die durch die Haut gehen, kleinere Beschwerden lösen können und beim Einschlafen helfen.

 

Gern bin ich Ansprechpartnerin für Fragen und Unsicherheiten, um mit ihnen gemeinsam Ideen und Lösungen zu finden, rund

 

um ihr Baby. Ich möchte sie bestärken in ihrem Vertrauen, dass sie das beste Gespür für ihr Kind haben.

 

 

Natürlich bietet der Kurs die Möglichkeit andere Eltern kennenzulernen, sich auszutauschen, das Gefühl zu vermitteln in

 

einer Gruppe unterstützt zu werden. Gemeinsam Spaß zu haben und sich mit dem Kind eine Zeitinsel zu schaffen.

 

 

Zusätzlich vermittle ich Wissen und Tipps aus der östlichen wie westlichen Medizin.

 

 


Was Eltern bei mir erwartet 

 

 

In kleiner Runde, bis zu 5 Elternpaare, zeige ich ihnen an meiner Vorführpuppe die Massagetechniken. Wenn sie und ihr Kind

 

bereit sind, massieren wir gemeinsam mit der Gruppe. Massageart und Dauer bestimmt ihr Baby. Abgestimmt auf die

 

Bedürfnisse ihres Babys unterstütze ich sie, IHRE BABYMASSAGE zu entwickeln. Und manchmal möchte ihr Baby vielleicht

 

dabei schlafen....vielleicht hat es auch mal einen Moment, einen Tag, an dem es nicht massiert werden möchte.

 

Egal, bei mir im Kurs packen sie ihren Rucksack für zu Hause. Bei jedem Treffen vermittle ich ihnen neue Aspekte der

 

sanften Streichmassage. Des Weiteren lernen sie die Bewußtseinszustände ihres Babys kennen, um den richtigen

 

Zeitpunkt für eine Massage einschätzen zu können. Hunger, Schlaf, Spiel oder andere Bedürfnisse sollen nicht nur in meiner

 

Kursstunde respektiert werden. Es ist genügend Zeit, um hier anzukommen, sich den Platz auszuwählen, zu füttern, zu

 

stillen, vielleicht erstmal zuschauen, in Ihrem Tempo dabei sein, in Ruhe das Baby aus- und anzuziehen.

 

 

Die Massage mit Liebe und Respekt begleitet sie auf schöne sanfte und entspannende Art auf den Weg zu einer tiefen

 

(Ver-) Bindung. Eine wesentliche Erfahrung und Voraussetzung für emotionale, soziale und kognitive Kompetenz.

 

Eine Basis für Vertrauen, Mitte, inneres Gleichgewicht , für das Wissen um die eigenen Bedürfnisse und Grenzen...

 

die Sicherheit, um mutig die Welt entdecken zu wollen

 

 

Des weiteren können sie fragen, fragen....von (Neugeborenen-) Akne bis zum wehen Thema des Zahnens.

.

Informationen, Wissen, Tipps und Tricks aus der schulmedizinischen Handhabe und über alternative Methoden.

 

Ein ganz wesentliches Thema ist das (Infant-) Handling, das Bewegen, das Tragen und Lagern des Babys insbesondere in

 

Bezug auf Unruhe, Schreien, Trinkprobleme, Schlaf...sie merken, ihr Rucksack wird gut gefüllt

 

 


Kurszeiten 

 

Wir haben 5 Treffen, 1x die Woche. Sind Ferien oder Feiertage entscheiden wir gruppenintern, ob der Kurs regelrecht läuft

 

oder auf eine Woche später verschoben wird

 

Mittwochs je 1,5 Stunden >>> Vormittags, Mittags, Nachmittags>>> Startzeit ist anpassbar

 

Samstags  je 1,5 Stunde >>> Vormittags >>> Startzeit ist anpassbar ! tolle AusZeit für Väter !

 

 

Die aktuellsten, bereits in Buchung befindlichen Kurse über den Button TERMINE

 

>>>> je nach Nachfrage sind weitere Wochentage möglich <<<<

 

 

Die Kurse starten mit einer Mindestteilnehmerzahl von 3 Eltern (-paare)

 

>>>>je eine Begleitperson, in Absprache mit den Kursteilnehmer möglich ( auch ältere Geschwisterkinder)

 

Alter der Kinder : ab 3. Lebenswoche möglich , empfohlen bei speziellen Anliegen und besonderen Bedürfnissen

 

bis wann : ...bis uns die Kinder wegkugeln und fortkrabbeln... 

 

 


 

Kosten 

 

85,00 Euro pro Kurs - feste geschlossene Kurse - mit 5 Treffen, 1x / Woche a 90 Minuten

 

 

                                 > >> inklusive Öl, Informationsmaterial, Kursmappe, Lagerungsdecke

 

                                 >>> Tee, Kaffee, Wasser und Gebäck

 

 

TIPP : Bitte erkundigen sie sich bei ihrer Krankenkasse hinsichtlich der (Teil-) Kostenübernahme. Insbesondere seit 2018

 

hat sich der Leistungsumfang der Kassen erweitert. 

 

 

Mitbringen :  

 

Bitte bringen sie als Unterlage für ihr Baby ein Fliestuch und ein Handtuch mit. Eine Tüte für feuchte und gefüllte "Pampers",

 

dessen Entsorgung ich leider nicht leisten kann.

 

Ein Top oder ein T-shirt für den Massierenden, es könnte warm werden.

 

 

 

 


 

Bezahlung

 

14 Tage vor Start des Kurses per Überweisung. 

 

Bitte haben sie Verständnis, dass erst mit dem Eingang Ihrer Teilnehmergebühr der Kurs gebucht ist.

 

Sollten Sie aus unterschiedlichen Gründen den gesamten Kurs absagen wollen, dann möglichst bis 5 Tage vorher,

 

ansonsten erhebe ich 50% der Teilnehmergebühr als Ausfallgebühr. Ich möchte über eine rechtzeitige Absage 

 

interessierten Eltern die Möglichkeit geben, den freien Platz anbieten zu können. 

 

 


 

"Geben wir unseren Kindern Wurzeln

 

und Flügel mit! 

 

Stärken wir ihre Wurzeln, damit ihnen

 

die Flügel Freude machen und sie

 

auch bei Sturm und Wind im

 

Gleichgewicht bleiben" Dorothea Beigel